Akupressurmatte für die Füße: Anwendung & Dauer

Akupressurmatte für die Füße

Schenkst du deinen Füßen genug Aufmerksamkeit? Das solltest Du unbedingt tun, denn auch wenn Du es nicht unmittelbar wahrnimmst, sind deine inneren Organe mit deinen Füßen „verbunden“.
In diesem Artikel erfährst Du, wie Du deinen Füßen etwas Gutes tun kannst, indem Du deine Reflexzonen und Akupressurpunkte an den Fußsohlen mit einer Akupressurmatte stimulierst.

Entdecke unser nachhaltiges Akupressur-Set

4,8 / 5

  • 4-teiliges Set mit gratis eBook
  • umweltfreundliche Materialien
  • 100 Tage Geld-Zurück-Garantie

oder

Spare 5€ mit dem Rabattcode “Qi
*Nur so lange der Vorrat reicht.
*Nur gültig bei QiMat.de

Das Wichtigste in Kürze


1

Was ist Fußreflexzonenmassage?

Bei dieser Massagetechnik wird gezielt Druck auf die einzelnen Zonen ausgeübt.


2

Wie funktioniert eine Akupressurmatte?

Die vielen kleinen Spitzen stimulieren die Fußreflexzonen und verbessern die Durchblutung.


Was sind Fußreflexzonen?

Die Lehre der Fußreflexzonen-Massage besagt, dass bestimmte Organe und Körperbereiche mit mehr oder weniger genau definierten Fußzonen verbunden sind. So steht beispielsweise die Ferse mit dem unteren Rücken / Gesäß in Verbindung. Die Zonen kann man somit als „Landkarte“ für den ganzen Körper sehen.

Fußreflexzonen Infografik
Fußreflexzonen [1]

Umso wichtiger ist es, sich gut um die Füße zu kümmern. Die Fußreflexzonen-Massage ist daher eine etablierte Wellness-Massage und findet Anwendung in der ganzheitlichen Medizin.

Der Ursprung dieser Technik liegt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die einzelnen Zonen verkörpern hierbei die Enden der Energiebahnen durch den Körper.

Wobei hilft die Fußreflexzonen-Massage?

Bei dieser Massagetechnik wird gezielt Druck auf die einzelnen Zonen ausgeübt. Dadurch können bei richtiger Ausführung folgende Wirkungen erreicht werden:

  • Gesteigerte Energie des Körpers
  • Gestärktes Immunsystem
  • Verspannungen werden gelockert
  • Schmerzen werden gelindert
  • Verdauungsprobleme werden gelöst
  • Verbesserter Schlaf

Studien zur Fußreflexzonen-Massage

Aus rein schulmedizinischer Sicht gibt es keine eindeutigen anatomischen Belege für die Fußreflexzonen.

Mehrere Studien konnten aber folgende Effekte durch die Fußreflexzonen-Massage belegen:

  • Schmerzreduktion im Allgemeinen
  • Stressreduzierung durch Tiefenentspannung
  • Angstlösende und beruhigende Wirkung

Die entspannende Wirkung sei auf die Vielzahl an Nervenrezeptoren an den Fußsohlen und auf die Entspannung der sogenannten Plantarfaszie im Fuß zurückzuführen. [2]

Eine solche Massage kann also eine sinnvolle Alternative zu Schmerzmittel und Tabletten bieten.

Es handelt sich also um tolle Benefits, allerdings ist eine herkömmliche Fußreflexzonen-Massage manuell auszuführen und ziemlich aufwendig und teuer.

Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist es, vermehrt barfuß zu laufen. Dadurch werden die Fußsohlen auf natürliche Weise massiert.

Wer einen Schritt weiter gehen will, kann zudem zu einer sogenannten Akupressurmatte greifen.

Anwendung einer Akupressurmatte für die Füße

Auch das Prinzip einer Akupressurmatte basiert auf der TCM und stimuliert den Energiefluss Qi. Auf dieser sind Tausende kleine Spitzen angebracht, welche die Nerven stimulieren.

Die Anwendung ist nicht nur einfach, sondern auch super effektiv. Du legst die Akupressurmatte einfach auf den Boden und stellst dich vorsichtig mit den Füßen darauf. (Für den Anfang kannst Du Socken verwenden, um das Piksen zu verringern.)

Akupressurmatte im Stehen

Die vielen kleinen Spitzen stimulieren alle Fußreflexzonen gleichzeitig und verbessern die Durchblutung. Dadurch kann dein Fuß wieder optimal mit Sauerstoff, Blut und Nährstoffen versorgt werden.

Die Matte eignet sich auch hervorragend für die Plantarfaszie, die eine häufige Ursache für Schmerzen in den Füßen ist. Die Matte kann helfen, die Plantarfaszie zu dehnen und zu stärken, was Schmerzen lindert und zukünftigen Verletzungen vorbeugen kann.

Wie lange sollte man mit den Füßen auf der Akupressurmatte stehen?

Die optimale Dauer, um auf einer Akupressurmatte zu stehen, variiert von Person zu Person. Es wird empfohlen, mit etwa 5–10 Minuten zu beginnen und die Zeit allmählich zu erhöhen, wenn man sich daran gewöhnt. Es ist wichtig, auf die Reaktionen des eigenen Körpers zu achten und gegebenenfalls die Dauer anzupassen.

Der Anfang auf der Akupressurmatte kann vor allem bei der Anwendung auf den Fußsohlen schmerzhaft sein. Wir empfehlen dir, mindestens 5 Minuten durchzuhalten. Denn nach dieser kurzen Zeit nimmt das Schmerzempfinden ab, weil der Körper anfängt Glückshormone auszuschütten. Ab diesem Zeitpunkt fangen die positiven Effekte an zu wirken. Eine Obergrenze für die Zeit gibt es nicht.

Unsere Empfehlung: Stelle dich morgens neben dem Zähneputzen auf die Matte und starte den Tag mit einem „Energieboost“.

Weitere Vorteile einer Akupressurmatte

Neben der Fußmassage kann eine Akupressurmatte auch bei folgende Beschwerden nützlich sein:

1

Rückenschmerzen und Verspannungen

Um Rückenschmerzen zu lindern, kannst Du dich beispielsweise abends auf die Matte legen und dich für 20 Minuten entspannen. Die Wirkung kommt durch dieselben Effekte wie bei der Fußmassage zustande: Die Durchblutung wird gefördert, Hormone ausgeschüttet und der Energiefluss Qi ins Gleichgewicht gebracht.

2

Stress

Eine erwünschte Nebenwirkung bei der Verwendung als Rückenmassage, ist die tiefe Entspannung, die durch die Akupressur ausgelöst wird. Manche Kunden berichten uns sogar davon, dass sie während ihrer Akupressur-Einheit regelmäßig einschlafen.

3

Schlafstörungen

Durch den gelinderten Stress und die entspannten Muskeln fällt es dem Körper leichter, in den Tiefschlaf zu fallen. Dieser Bereich des Schlafs hat die meisten Vorteile und sorgt dafür, dass Du morgens wieder fit in den Tag starten kannst.

Außerdem hat die Behandlung mit einer Akupressurmatte keine Nebenwirkungen. Man kann sie jederzeit zu Hause durchführen und braucht keine Unterstützung durch einen Therapeuten. Zudem ist sie preislich sehr attraktiv im Vergleich zu regelmäßiger Massage.

Fazit

Eine Akupressurmatte kann dir eine Auszeit im hektischen Alltag bieten. Neben der Massage für die Fußsohlen können Rückenschmerzen, Stress und Schlafstörungen gelindert werden. Die Kombination mit einem Akupressur-Nackenkissen ermöglicht zusätzlich eine Massage im Nacken- und Schulterbereich und kann Kopfschmerzen verringern.

Möchtest Du die Welt der Akupressur risikofrei erkunden? Dann schau dir jetzt unsere Nachhaltige Akupressurmatte an und investiere in deine Gesundheit!
Gut zu wissen: Bei QiMat profitierst Du von einer 100 Tage Geld-Zurück-Garantie und kannst die Matte somit ausgiebig ohne Risiko testen.

Nachhaltiges Produkt

Das Produkt besteht größtenteils aus natürlichen Materialien.

QiMat Set ÖKO

4,8 / 5

ab €95,99

Spare 5€ mit dem Rabattcode “Qi
*Nur so lange der Vorrat reicht.
*Nur gültig bei QiMat.de

Das QiMat Premium Set besteht hauptsächlich aus natürlichen Materialien und ist durch die zusätzliche Mini-Akupressurmatte dazu geeignet, den gesamten Rücken gleichzeitig zu massieren.

  • Akupressurmatte
  • Zusätzliche kleine Akupressurmatte (für Fußreflexzonenmassage oder als Verlängerung)
  • Akupressurkissen
  • Tragetasche

Technische Details:

FüllungKokosfaser (Matte), Buchweizenhülsen (Kissen)
ÜberzugAntibakterielles Leinen- und Baumwollgewebe
Spitzenhypoallergenes Hartplastik (HIPS)
Anzahl der Spitzen9.100
Maße111 × 78 × 2 cm, mit Verlängerung
ZubehörMini-Akupressurmatte & Akupressurkissen

QiMat Premium Set ÖKO

4,8 / 5

ab €95,99

Spare 5€ mit dem Rabattcode “Qi
*Nur so lange der Vorrat reicht.
*Nur gültig bei QiMat.de

oder

Das QiMat Premium Set besteht größtenteils aus natürlichen Materialien und ist durch die zusätzliche Mini-Akupressurmatte dazu geeignet, den gesamten Rücken gleichzeitig zu massieren.

  • Akupressurmatte
  • Inkl. Mini-Akupressurmatte (für Fußmassage oder als Verlängerung)
  • Akupressurkissen
  • Tragetasche

Technische Details:

FüllungKokosfaser (Matte), Buchweizen-Hülsen (Kissen)
ÜberzugAntibakterielles Leinen- & Baumwollgewebe
Spitzenhypoallergenes Hartplastik (HIPS)
Anz. Spitzen9.100
Maße111 × 78 × 2 cm, mit Verlängerung
ZubehörMini-Akupressurmatte & Kissen

Erfahrungen von QiMat Anwendern

Bereits Tausende Kunden konnten ihre Probleme mit unserer Akupressurmatte lösen.
Hier sind einige Kommentare und Bewertungen von echten Anwendern:

Facebook Kommentare

Akupressurmatte Erfahrungen

QiMat Bewertungen

Entspannung pur.
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Ich liebe das Set und verwende es fast täglich. 15 Minuten meine kleine Auszeit, meine Wellness Zeit. Die Verspannungen werden weniger, der Nacken weicher. Aber auch mental, die Auszeit auf der Akupressurmatte ist immer ein kleiner kurzer Urlaub für die Seele.
Super 😍
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Mag die Matte total gerne, wenn ich einen stressigen Tag hatte bzw. angespannt bin, weil sie den ganzen Körper entspannt und ich danach immer viel schneller einschlafen kann!
Tolle Entspannung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Am Anfang ist es doch sehr ungewohnt mit der Matte, aber nach einer kurzen Zeit ist es so entspannt, dass ich jedes Mal während ich auf der Matte war, nach kurzer Zeit eingeschlafen bin! Löst Verspannungen und hilft bei Schmerzen!