Akupressurmatte Wirkung: Erklärung für Anfänger

Akupressurmatte Wirkung: Erklärung für Anfänger

Akupressurmatten bieten eine natürliche Möglichkeit, Schmerzen und Anspannungen zu lindern. Aber wie genau funktionieren sie und wofür können sie eingesetzt werden? In diesem umfassenden Artikel erfährst Du alles, was man als Anfänger über die Wirkung von Akupressurmatten wissen muss, um eine Kaufentscheidung zu treffen.

Entdecke unser nachhaltiges Akupressur-Set

5.0 / 5

  • 4-teiliges Set mit gratis eBook
  • umweltfreundliche Materialien
  • 100 Tage Geld-Zurück-Garantie

Spare 10€ mit dem Rabattcode “2024”
*Nur so lange der Vorrat reicht.

Die Akupressur hat eine lange Geschichte und wurde schon vor mehr als 3.000 Jahren in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zur Linderung von Schmerzen und zur Steigerung der Gesundheit eingesetzt. In den letzten Jahren hat die Akupressurmatte jedoch auch in westlichen Ländern an Beliebtheit gewonnen und wird häufig als ergänzende Therapie zur Linderung von Schmerzen, zur Verbesserung der Durchblutung und des Schlafs und zur Reduzierung von Stress eingesetzt.

Wie ist eine Akupressurmatte aufgebaut?

Eine Akupressurmatte besteht in der Regel aus einer 70 × 40 cm großen Schaumstoffmatte mit einem Überzug aus Baumwolle. Auf dem Überzug sind runde Pads angebracht, auf denen sich insgesamt über 6.200 spitze Nadeln aus Hartplastik befinden. Diese Spitzen drücken bei der Anwendung auf die Haut und stimulieren dadurch die Akupressurpunkte und die Durchblutung.

Wie funktioniert eine Akupressurmatte?

Laut der TCM-Lehre hat unser Körper über 300 Akupunktur-Punkte und 12 Meridiane. Diese werden bei der Akupunktur normalerweise stimuliert, indem man kleine Nadeln in die Haut sticht. Dadurch wird der körpereigene Energie-Fluss, das sogenannte Qi, wieder in Balance gebracht und es lassen sich Verspannungen, Schmerzen und Stress lindern.

Bei der Akupressurmatte (auch bekannt als Akupunkturmatte) wird dieselbe Wirkung ohne Nadeln, sondern mit ungefährlichen Spitzen aus Kunststoff erzielt. Dabei werden die Akupressurpunkte auf 2 Arten stimuliert: durch direkten Druck und durch die Aktivierung der Schmerzrezeptoren. Wenn die Spitzen der Akupressurmatte auf die Haut drücken, werden die darunterliegenden Muskeln stimuliert, was zu einer verbesserten Durchblutung und zu mehr Eigenwärme des Körpers führt. Die Aktivierung der Schmerzrezeptoren kann zudem dazu beitragen, dass bestimmte Botenstoffe freigesetzt werden, die das Wohlbefinden verbessern und Schmerzen lindern können.

Verlauf der Meridiane und Akupressurpunkte am Körper
Verlauf der Meridiane und Akupressurpunkte am Körper

Nachgewiesene Wirkung: Schmerzlindernde Hormone

Man geht davon aus, dass der Körper durch die Massage und Stimulation des Nervensystems mehr Glückshormone (Endorphine) und weniger Stresshormone wie Cortisol ausschüttet. Das führt dazu, dass wir uns besser und entspannter fühlen. Durch die verbesserte Durchblutung können die Muskeln wieder optimal mit Sauerstoff, Blut und Nährstoffen versorgt werden. Verklebte Faszien werden gelöst und das Bindegewebe flexibel gehalten.

Außerdem wirken die freigesetzten Endorphine wie ein natürliches Schmerzmittel auf den Körper. Dadurch werden beispielsweise Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen gelindert. Unsere Kunden berichten uns häufig von diesen positiven Effekten und mittlerweile gibt es auch einige Studien zu der effektiven Wirkung von der „Stachelmatte“.

1

Linderung von Nacken- und Rückenschmerzen

Um Rückenschmerzen auf natürliche Weise zu lindern, legst Du dich ganz einfach für 10–20 Minuten auf die Akupressurmatte.

Du wirst merken, dass sich deine Rücken-, Schulter- und Nackenmuskeln durch die verbesserte Blutzirkulation und Wärme entspannen, und sich ein Gefühl der Tiefenwärme in den jeweiligen Bereichen breit macht.

Akupressurmatte gegen Rückenschmerzen

Unser Tipp: Integriere die QiMat Akupressurmatte in deine Gute-Nacht-Routine. Lege dich im Bett vor dem Einschlafen einfach hin und höre dazu entspannende Musik (zum Beispiel unsere QiFlow Entspannungsmusik, die wir zu jedem QiMat Akupressur Set als gratis Geschenk hinzufügen)

2

Tiefe Entspannung und Stressabbau

Akupressurmatten können neben körperlicher Entspannung auch eine positive Wirkung auf die Psyche haben. Neben körperlichem Stress sind wir gerade in unserer heutigen Zeit auch von starkem psychischem Stress betroffen. Bei einer 10–20 Minuten langen Anwendung der QiMat Akupunkturmatte können die körpereigenen Glückshormone ausgeschüttet werden. Das Ergebnis: Du spürst eine tiefe Entspannung und der Stress wird abgebaut.

Kunststoff-Spitzen einer Akupressurmatte

Anwendung: Immer, wenn Du nach der Arbeit gestresst bist und dich entspannen willst, kannst Du deinen persönlichen Masseur auspacken und dich für eine gewisse Zeit hinlegen und entspannen.

3

Linderung von Kopfschmerzen

Auch gegen Kopfschmerzen kann QiMat helfen. Häufig werden Kopfschmerzen durch Verspannungen im Halswirbelsäulenbereich ausgelöst. Durch den Gebrauch eines Akupressur-Sets in Kombination mit dem enthaltenen Akupressurkissen können diese Verspannungen erheblich reduziert werden.

4

Verbesserte Schlafqualität

Liegst auch Du abends manchmal im Bett und kannst nicht einschlafen? Mit der Akupunkturmatte kannst Du dich vor dem zu Bett gehen entspannen und den angesammelten Stress des Tages abbauen. So kannst deinen Schlaf verbessern und bist am Morgen wieder voller Energie.

5

Regeneration der Muskeln

Wie bereits erwähnt, kann eine sogenannte Yantramatte die Durchblutung und somit den Nährstofftransport im Gewebe fördern. Nach einem langen Tag greifen viele Sportler zur QiMat. Diese hilft ihnen dabei, die Muskeln zu regenerieren und einem Muskelkater vorzubeugen.

Nebenwirkungen und mögliche Gefahren

Ist Akupressur gefährlich?

Die Haut kann während und nach der Anwendung sehr rot werden. Das ist jedoch alles andere als gefährlich. Im Gegenteil: Die rote Haut ist ein Zeichen dafür, dass die Durchblutung gefördert wurde und das bedeutet, dass die Wirkung der Akupressurmatte eingesetzt hat.

Allerdings ist zu beachten, dass Menschen mit Krebserkrankung, Herzproblemen, Epilepsie und entzündlichen Hautkrankheiten wie Neurodermitis auf die Akupressurmatte verzichten sollten. Im Zweifelsfall sollte man das persönliche Krankheitsbild immer mit einem Arzt abklären.

Wie benutzt man eine Akupressurmatte?

Je nach gewünschter Intensität kannst Du dein Oberteil ausziehen oder anlassen. Durch ein dünnes Oberteil wird der Effekt leicht abgeschwächt. Ein feines Tuch auf die Matte zu legen, kann den Einstieg zusätzlich erleichtern. Die meisten Vorteile hast Du aber, wenn Du dich mit bloßer Haut auf die Matte legst.

Tiefe Entspannung in 3 einfachen Schritten

Ein gemütliches Plätzchen finden

Du kannst die Akupressurmatte im Bett oder auf dem Sofa ausbreiten. Lege die Matte auf den Boden oder auf deine Yoga-Matte für eine intensivere Erfahrung.

Vorsichtig hinlegen und genießen

Setze dich vor der Matte hin und stütze dich mit deinen Armen neben der Matte ab. Lege dich langsam mit dem Rücken auf die Matte und atme dabei aus.

Die tiefe Entspannung des Körpers spüren

Du spürst, dass dein Rücken durch die bessere Durchblutung warm wird und zu kribbeln beginnt. Nach ungefähr 5 Minuten wird die Selbstheilung aktiviert.

Positionierung am Körper (PDF Datei)

Je nachdem, welche Körperregion Du stimulieren willst, kannst Du unterschiedliche Positionen wählen. In unserer praktischen PDF-Datei hast Du eine kompakte Übersicht, über die beliebtesten Positionen. Du kannst dir die Datei ausdrucken, auf dem Handy speichern oder an deine Freunde schicken.

Eine genaue Anleitung zur Anwendung der Akupressurmatte findest Du hier: 6 Akupressur-Übungen für deinen Körper

Wie lange sollte man auf der Akupressurmatte liegen?

Bereits nach einer Dauer von 2–4 Minuten auf der Akupressurmatte setzt ein Gefühl von Tiefenwärme ein. Die Selbstheilung des Körpers und die Entspannungsphase beginnt bei den meisten Menschen nach etwa 4–6 Minuten. Ab diesem Zeitpunkt kann sich der Körper erholen und manche Anwender schlafen dabei sogar ein. Eine Obergrenze für die Entspannung auf der Matte gibt es zum Glück nicht.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir dir, die QiMat Akupressurmatte regelmäßig zu benutzen.

Beachte: Das Erlebnis verläuft für jeden Menschen unterschiedlich. Für manche ist bereits das erste Mal entspannend, andere wiederum brauchen etwas länger, bis sich die volle Wirkung entfaltet. Lass dich davon nicht verunsichern. Anfangs verwenden manche Kunden auch gerne ein dünnes Handtuch oder T-Shirt, um sich an das Piksen zu gewöhnen.

Zeitlicher Verlauf einer Akupressurmassage
Zeitlicher Verlauf einer Akupressurmassage
Zeitlicher Verlauf einer Akupressurmassage

Häufige Fragen zur Wirkung von Akupressurmatten

Akupressur funktioniert ähnlich wie eine Akupunktur bei einem Therapeuten. Die selbstheilende und entspannende Wirkung der Akupressur entsteht durch die Anregung der Durchblutung und der Stimulation des Nervensystems. Dadurch können Schmerzen und Verspannungen sowie Stress und Schlafprobleme auf natürliche Weise und ohne Nebenwirkungen gelindert werden.

Man geht davon aus, dass durch die Akupressur-Massage Endorphine im Körper ausgeschüttet werden. Die regelmäßige Anwendung einer Akupressurmatte kann deshalb Verspannungen lindern, Stress bekämpfen und einen erholsamen Schlaf fördern.

Bereits nach einer Dauer von 2–4 Minuten auf der Akupressurmatte setzt ein Gefühl von Tiefenwärme ein. Die Selbstheilung des Körpers und die Entspannungsphase beginnt bei den meisten Menschen nach etwa 4–6 Minuten. Ab diesem Zeitpunkt kann sich der Körper erholen und manche Anwender schlafen dabei sogar ein. Eine Obergrenze für die Entspannung auf der Matte gibt es zum Glück nicht.

Wir empfehlen beim Kauf einer Akupressurmatte immer darauf zu achten, ein hochwertiges Produkt zu wählöe. Das bedeutet, es sollte ein vollständiges Akupressur-Set sein, das im Idealfall aus nachhaltigen Materialien besteht.

Das QiMat Premium Set besteht aus einer Akupressurmatte, einem Nackenkissen, einer Mini-Matte für die Füße sowie einer Tragetasche. Die über 9.000 Spitzen bestehen aus hochfestem HIPS Kunststoff und die Innenmatte aus Kokosfasern. Außerdem wird bei der Herstellung auf Klebstoffe verzichtet.

Es ist wichtig, dass der gesamte Rücken von der Matte abgedeckt wird. Unser QiMat Set besteht neben der eigentlichen Akupressurmatte und dem Nackenkissen auch aus einer zusätzliche Mini-Akupressurmatte. Diese kann ganz einfach ans Ende der Akupressurmatte gelegt werden, um die Fläche zu vergrößern.

Fazit

Eine Akupressurmatte aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte deines Körpers und ist eine sinnvolle Ergänzung zur herkömmlichen Medizin.

Hier sind die ausschlaggebenden Argumente zur Nutzung einer Akupunkturmatte auf einen Blick:

  • Akupressurmassage kann Rückenschmerzen, Nackenbeschwerden und andere Verspannungen lindern, damit Du dein Leben aktiv genießen kannst.
  • Eine Akupressurmatte kann bei Stress und Kopfschmerzen helfen, damit Du dich nach einem anstrengenden Tag richtig erholen kannst.
  • Die entspannten Muskeln können den Tiefschlaf fördern, um morgens fit in den Tag zu starten.
  • Die verbesserte Durchblutung kann die Regeneration der Muskeln und Cellulite verringern.
  • Eine regelmäßige Anwendung kann zusätzlich das Immunsystem stärken

Möchtest Du die Welt der Akupressur risikofrei erkunden? Dann schau dir jetzt unsere Original Akupressurmatte an und investiere in deine Gesundheit!
Gut zu wissen: Bei QiMat profitierst Du von einer 100 Tage Geld-Zurück-Garantie und kannst die Matte somit ausgiebig ohne Risiko testen.

[1] https://www.hindawi.com/journals/ecam/2012/753583/
[2] http://www.daegfa.de/PatientenPortal/Akupunktur.Wo_hilft_Akupunktur.Spannungskopfschmerzen.aspx
[3] http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/heilmittel/id_62377740/akupunktur-gegen-schlafstoerungen.html

QiMat Akupressur Set

Nachhaltiges Produkt

Das Produkt besteht größtenteils aus natürlichen Materialien.

ab €119,99

Spare 10€ mit dem Rabattcode “2024”
*Nur so lange der Vorrat reicht.

Das QiMat Premium Set besteht hauptsächlich aus natürlichen Materialien und ist durch die zusätzliche Mini-Akupressurmatte dazu geeignet, den gesamten Rücken gleichzeitig zu massieren.

  • Akupressurmatte
  • Zusätzliche kleine Akupressurmatte (für Fußreflexzonenmassage oder als Verlängerung)
  • Akupressurkissen
  • Tragetasche

Technische Details:

FüllungKokosfaser (Matte), Buchweizenhülsen (Kissen)
ÜberzugAntibakterielles Leinen- und Baumwollgewebe
Spitzenhypoallergenes Hartplastik (HIPS)
Anzahl der Spitzen9.100
Maße111 × 78 × 2 cm, mit Verlängerung
ZubehörMini-Akupressurmatte & Akupressurkissen

QiMat Premium Set ÖKO

5.0 / 5

ab €119,99

Spare 10€ mit dem Rabattcode “2024”
*Nur so lange der Vorrat reicht.

Das QiMat Premium Set besteht größtenteils aus natürlichen Materialien und ist durch die zusätzliche Mini-Akupressurmatte dazu geeignet, den gesamten Rücken gleichzeitig zu massieren.

  • Akupressurmatte
  • Inkl. Mini-Akupressurmatte (für Fußmassage oder als Verlängerung)
  • Akupressurkissen
  • Tragetasche

Technische Details:

FüllungKokosfaser (Matte), Buchweizen-Hülsen (Kissen)
ÜberzugAntibakterielles Leinen- & Baumwollgewebe
Spitzenhypoallergenes Hartplastik (HIPS)
Anz. Spitzen9.100
Maße111 × 78 × 2 cm, mit Verlängerung
ZubehörMini-Akupressurmatte & Kissen

Erfahrungen von QiMat Anwendern

Bereits Tausende Kunden konnten ihre Probleme mit unserer Akupressurmatte lösen.
Hier sind einige Kommentare und Bewertungen von echten Anwendern:

Facebook Kommentare

Akupressurmatte Erfahrungen

QiMat Bewertungen

Entspannung pur.
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Ich liebe das Set und verwende es fast täglich. 15 Minuten meine kleine Auszeit, meine Wellness Zeit. Die Verspannungen werden weniger, der Nacken weicher. Aber auch mental, die Auszeit auf der Akupressurmatte ist immer ein kleiner kurzer Urlaub für die Seele.
Super 😍
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Mag die Matte total gerne, wenn ich einen stressigen Tag hatte bzw. angespannt bin, weil sie den ganzen Körper entspannt und ich danach immer viel schneller einschlafen kann!
Tolle Entspannung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Am Anfang ist es doch sehr ungewohnt mit der Matte, aber nach einer kurzen Zeit ist es so entspannt, dass ich jedes Mal während ich auf der Matte war, nach kurzer Zeit eingeschlafen bin! Löst Verspannungen und hilft bei Schmerzen!